Elternabend "Digitale Medien"

Pubertät 2.0 - Ein Einblick ins digitale Schülerleben

Internet, Smartphone und Co., Mediennutzung unserer Kinder

Die Polizei Usingen - Frau Moll - teilte der Schulleitung der ARS mit, dass polizeiliche Arbeit aktuell bis in die Grundschulen hineingeht. Bereits Grundschüler wären komplett mit internetfähigen Smartphones ausgestattet. Sie berichtet von vielen Problemen (Sexting, Horror-Kettenmails), die zukünftig verstärkt auf Eltern und Lehrerschaft zuzukommen drohen. Wie man mit diesen, für uns nicht ganz neuen, aber in der Zukunft wahrscheinlich noch stärker werdenden Herausforderungen umgehen kann, soll auf einer Fortbildung für Lehrer und Elternabend am 07.11. Thema sein.

Beide Veranstaltungen werden von Herrn Günther Steppich, der in Polizei-Kreisen gemeinhin als Online-Medien-Papst gehandelt wird, finden am Dienstag, 07.11.17 an der ARS statt. Frau Moll - Polizei Usingen - rät allen Lehrern und Eltern dringend zur Teilnahme, da eine so hochwertige und Gewinn bringende Fortbildung nicht alle Tage zu finden sei. Anmeldungen für den Elternabend sind weiterhin über das Sekretariat Frau Stupp möglich.

Veranstalter ist der Verein "Gemeinsam stark für Neu-Anspach" gemeinsam mit den Schulen in Neu-Anspach. Weitere Informationen stehen HIER im Download bereit. 

ARS