Jahrgangsstufen 7/8

Übergang von Klasse 6 nach Klasse 7 und 8

Beim Übergang von der Jahrgangsstufe 6 in die Klasse 7 bleiben an unserer Schule die Klassen in ihrer Zusammensetzung bestehen. Der größte Teil des Unterrichts erfolgt weiterhin im Klassenverband. Es gibt keine getrennten Ausbildungsgänge von Hauptschule, Realschule und Gymnasium.

Differenzierung in Klasse 7 und 8

Die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik werden in der 7. und 8. Klasse wie in der Jahrgangsstufe 6 auf drei Anspruchsebenen (A, B, C) unterrichtet, wobei im A-Kurs die höchsten Anforderungen (gymnasiales Niveau) gestellt werden. Im Bereich DOWNLOADS finden Sie zu den Umstufungen zwischen den Anspruchsebenen eine kompakte Übersicht.

Wahlpflichtbereich ab Klasse 7

Ab Klasse 7 kommt eine Kurseinteilung nach Neigung und Interesse neu hinzu; der so genannte Wahlpflichtbereich. Dieser WPU-Unterricht, der drei- bis vierstündig pro Woche angeboten wird, dient einerseits der Ergänzung und Verstärkung des Pflichtunterrichts, andererseits der individuellen Orientierung des Schülers auf bestimmte Schwerpunkte. Dies können folgende Bereiche sein:

  • 2. Fremdsprache: Französisch, Latein, (Englisch, falls 1. Fremdsprache Französisch)
  • Kurse aus den drei Themenbereichen Kultur und Gesellschaft, Beruf und Freizeit oder Natur, Technik und Information.

Förderkurse/Wahlkurse

Für die differenzierten Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch werden weiterhin Förderkurse angeboten. Darüber hinaus liegt ein breites Angebot an freiwilligen Wahlkursen (Theater-AG etc.) vor, das von Schülern an den Nachmittagen wahrgenommen werden kann.

Skifreizeit

Im 7. Schuljahr führen wir seit Jahren erfolgreich eine Skifreizeit durch.

Schüleraustausch

Die erste Schüleraustauschfahrt mit Partnerschulen in England bzw. Frankreich ist der Jahrgangsstufe 8 vorbehalten.
Aufbau der Naturwissenschaften

Ab der Jahrgangsstufe 7 werden Biologie und Physik als naturwissenschaftliche Fächer einzeln unterrichtet, in der 8. Klasse kommt das Fach Chemie hinzu.

Gesellschaftslehre 7/8

Die Unterrichtsfächer Erdkunde, Sozialkunde und Geschichte sind in den Jahrgangstufen 7/8 im Lernbereich Gesellschaftslehre zusammengefasst. Die Unterrichtseinheiten werden epochal unterrichtet.

Projektwoche 7 - Berufsorientierung

Während der Fahrtenwoche wird an unserer Schule in der Jahrgangsstufe 7 die Berufsorientierung thematisiert. Umfangreiche Informationen hierzu finden sich im Bereich der BERUFSORIENTIERUNG. (* Dieser Inhalt unserer Homepage muss neu strukturiert werden.)

Projektwoche 8 - Praktikum

Das Praktikum für die Stufe 8 findet vor den Herbstferien statt. (* Dieser Inhalt unserer Homepage muss neu strukturiert werden.)

Ausblick auf Abschlüsse

Mit dem Halbjahreszeugnissen findet Mitte des 8. Schuljahres die „Tendenzkonferenz" statt. Den Schülern und Eltern wird damit nach dem Stand der zu diesem Zeitpunkt erbrachten Leistungen mitgeteilt, welcher abschlussbezogenen Klasse ab dem 9. Schuljahr die Zuweisung voraussichtlich erfolgen wird. Somit werden die Schüler gezielt auf die entsprechenden Abschlüsse und die dazugehörigen Abschlussprüfungen vorbereitet. Bei Elternabenden der Stufe 8 informieren die Klassenlehrer über die abschlussbezogenen Klassen.

Die Stufenleitung der Stufe 7/8 finden Sie im Bereich der Schulleitung.