Wiesenau 30    |    61267 Neu-Anspach    |    Tel.: 06081 94319-0    |    Mail: ars-anspach@ars.hochtaunuskreis.net

Landrat für Neubau

In einem Gespräch von Herrn Landrat Krebs mit der Schulleiterin der ARS am 24.1.2011 sagte der Landrat zu, sich für die Einstellung von Haushaltsmitteln für den Neubau (2. Bauabschnitt) im Jahr 2012 einzusetzen. Ferner soll der umstrittene F-Trakt, dessen Nutzung die Schulleitung bereits ausgesetzt hatte, abgerissen werden, da die Feuchtigkeit sich nur sehr aufwändig beheben ließe.

 

Herr Landrat Krebs bestätigte diese neue Perspektive für die ARS in der Schulausschuss-Sitzung des Kreistages am selben Abend und gegenüber der Presse.

 

Die Schulgemeinde sieht dies als gemeinsamen Erfolg vielfältiger Initiativen von Eltern und Schülern und der Gespräche der Schulleitung mit dem Schulträger und den Fraktionen des Kreistages. Der Standort Neu-Anspach mit dem pädagogisch innovativen und von vielen Eltern angewählten Schulangebot im Usinger Land wird damit gestärkt.

 

Mit den Mitteln der Bauunterhaltung werden aktuell alte Teppichböden ausgetauscht und so die Raumluft verbessert.