Wiesenau 30    |    61267 Neu-Anspach    |    Tel.: 06081 94319-0    |    Mail: ars-anspach@ars.hochtaunuskreis.net

News-Archiv

News-Archiv

„Mr. Oberstufe” verlässt Schule

„Mr. Oberstufe” könnte man ihn nennen, denn Eugen Ancke hat wie kaum ein anderer Anteil daran, dass es an der Adolf-Reichwein-Schule heute eine gymnasiale Oberstufe gibt. Jetzt geht der Planer in den Ruhestand und kann erfüllt auf sein Werk zurückschauen, denn der junge gymnasiale Zweig der ARS ist längst auf Augenhöhe mit den traditionsreicheren Gymnasien im Hochtaunuskreis.

weiterlesen »

Feierliche Zeugnisübergabe

Mit der feierlichen Übergabe der Zeugnisse endete für rund 120 Schüler der Adolf-Reichwein-Schule am Freitag die Schulpflicht. Fürs erste jedenfalls, denn viele der Haupt- und Realschüler besuchen weiterführende Schulen.

weiterlesen »

Abschlussfeier Abiturjahrgang 2008

Ein langer Weg sei es gewesen von der Schultüte bis zur Abifeier, sagte Schulleiterin Kristina Huttenlocher auf der akademischen Feier des Abiturjahrgangs 2008. An seinem Ende standen am Donnerstag die jungen Menschen, die sich mit der allgemeinen Hochschulreife in der Tasche aus dem Schulleben verabschiedeten.

weiterlesen »

Theaterstück „Die Kusskrise”

Turbulent und mit witzigen Dialogen gewürzt war das Theaterstück „Die Kusskrise”, das am Dienstag an der Adolf-Reichwein-Schule (ARS) von den Teilnehmern des Kurses "Darstellendes Spiel" unter Leitung von Lehrerin Jutta Beringer aufgeführt wurde.

weiterlesen »

Erste Teilprüfungen ECDL

An der Adolf-Reichwein-Schule (ARS) haben die ersten Schüler Teil-Prüfungen zum Europäischen Computer-Führerschein (ECDL) abgelegt. Der ECDL ist ein weltweit anerkannter Prüfungsstandard für Computerkenntnisse.

weiterlesen »

Theater-AG führt Julia und Romeo auf

„Liebe, Vertrauen, Streit, Hoffnung” – mit diesen Worten und starrer, unbewegter Miene traten Selina Rippel und Kevin Lippert in den Scheinwerferkegel vor die Bühne und führten so in die Themen des weltberühmten Dramas um Romeo und Julia ein. Riesengroß war das Interesse an dieser Aufführung der Theater-AG in der Adolf-Reichwein-Schule (ARS) – die Aula war vollständig gefüllt.

weiterlesen »

Auch heiße Eisen kommen ins Schüler-Blatt

„Wanted" - nicht „dead or alive" (tot oder lebendig), sondern gedruckt: So heißt - vorläufig - die neue Schülerzeitung der Adolf-Reichwein-Schule, deren Testausgabe jetzt erschienen ist. In der ersten Redaktionskonferenz wurde besprochen, wie „Wanted" bei den Schülern angekommen ist.

weiterlesen »

Hausaufgaben gut gemacht

Lesen ist eine Schlüsselkompetenz, das hat sich vor allem seit „Pisa" nachhaltig herumgesprochen und allenthalben zu Reaktionen geführt - auch an Schulen. Und die Adolf-Reichwein-Schule gehört offensichtlich zu jenen hessischen Schulen, die ihre Hausaufgaben besonders gut gemacht haben.

weiterlesen »

Neuerungen in der gymnasialen Oberstufe

Mit Beginn des Schuljahres 2008/09 wird an der ARS der Unterricht von der Einführungsphase an im Kurssystem erteilt.

weiterlesen »