Wiesenau 30    |    61267 Neu-Anspach    |    Tel.: 06081 94319-0    |    Mail: ars-anspach@ars.hochtaunuskreis.net

Erfahren Sie …
Herzlich willkommen!
Schüler*innen, Eltern und Lehrer finden hier alle Informationen zum laufenden Schuljahr.
Aber auch Ehemalige und Zukünftige sind herzlich eingeladen!


Hier pulsiert das Leben der ARS-Schulgemeinde!
Hier pulsiert das Leben der ARS-Schulgemeinde!
Auf die ARS zu gehen, ist mehr, als nur eine Schule zu besuchen!

Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe des Hochtaunuskreises

Über uns

Über uns

Erfahren Sie mehr über die vielfältigen Aktivitäten der Schulgemeinde, über die Menschen, die hier leben, arbeiten und lehren. Starten Sie hier mit dem Grußwort des Schulleiters!

Über uns
Unser Unterricht

Unser Unterricht

Der Unterricht an der ARS Neu-Anspach orientiert sich stets an einem der Leitsprüche unseres Namensgebers Adolf Reichwein: "Lernen mit Kopf, Herz und Hand."

Unser Unterricht
Schulgemeinde

Schulgemeinde

Schulleitung, Kollegium, Elternbeirat und Schülervertretung legen auf eine kontruktive und enge Zusammenarbeit großen Wert. Lernen Sie uns hier kennen!

Schulgemeinde

Aktuelle Meldungen

Alle News »

ARS ab August 2019 im Ganztag mit Profil IIARS ab August 2019 im Ganztag mit Profil II

Profil II

 Ab dem Schuljahr 2019/20 macht sich die ARS auf, in das Ganztagsprofil II zu wechseln. Was es damit auf sich hat, erfährt man hier.

weiterlesen »

HP-Fortbildung

HP-Fortbildung

 Fortbildung zur neuen ARS-Homepage 

Teilnehmer*innen: Fachpaten der Fachbereiche

weiterlesen »

Herzlich willkommen!

Nehmen Sie sich etwas Zeit und lernen Sie unsere Schule näher kennen. Erfahren Sie mehr über die vielfältigen Aktivitäten der Schulgemeinde, über die Menschen, die hier leben und arbeiten, lernen und lehren. Als einzige integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe im Hochtaunuskreis bietet die Adolf-Reichwein-Schule ein differenziertes Bildungsangebot für Jugendliche mit unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten.

Die Schülerinnen und Schüler können nach 9 Jahren ihr Abitur ablegen, am Ende der Jahrgangsstufe 10 die Realschulabschlussprüfung oder nach der 9. Klasse den Hauptschulabschluss machen. Es gibt Zusatzangebote für besonders begabte und interessierte Jugendliche und für andere Unterstützung beim Lernen. Verändern sich die individuellen Leistungen, gibt es die Möglichkeit des Aufstiegs oder Umstiegs auf ein anderes Kursniveau, aber kein Sitzenbleiben und keine Querversetzung.