Wiesenau 30    |    61267 Neu-Anspach    |    Tel.: 06081 94319-0    |    Mail: ars-anspach@ars.hochtaunuskreis.net

Berufsorientierungen

Berufsvorbereitung an der ARS

Das Berufsorientierungsprogramm der ARS setzt sich aus verschiedenen Profilbausteinen zusammen. Beginnend zu Anfang der Stufe 7 und endend in Stufe 13. Unsere Bausteine im Einzelnen finden Sie links im Menübaum. Diese befinden sich nach der Umtsellung auf die neue Homepage sowie aufgrund unseres Ausbaus des Angebots im Bereich der Berufsorientierung noch in Bearbeitung - schauen Sie daher bitte bald wieder hier vorbei.

Generell ist es als IGS eines unserer übergeordneten Ziele, dass Schülerinnen und Schüler aller Abschlüsse eine qualifizierte Berufswahl treffen können. Wir bemühen uns im Bereich der beuflichen Orientierung somit um ein breites Angebot, welches stetig erweitert und auch evaluiert wird. Das Feedback unserer Schülerinnen und Schüler ist uns dabei sehr wichtig, weswegen diese die Inhalte zum Teil mitbestimmen können. Dazu legen wir großen Wert auf die Zusammenarbeit mit (regionalen) Betrieben, der Bundesagentur für Arbeit, dem Rotary-Club, dem Lions-Club und anderen Organisationen. Wir holen uns, wenn möglich, immer externe Experten aus der Praxis in die Schule, um den Kindern und Jugendlichen möglichst aktuelle und praxisorientierte Einblicke zu ermöglichen. Ziel ist es, sie bei ihrer beruflichen Orientierung so gut wie möglich zu unterstützen.

Rechts im Menü finden Sie einzelne der Bausteine unseres Berufsbildungskonzepts. Hervorzuheben sind für die Mittelstufe sicherlich die "Olov"-Strategie zur "Optimierung der lokalen Vermittlungsarbeit im Übergang Schule - Beruf" sowie das "Kompo7"-Programm zur Kompetenzfeststellung der Schülerinnen und Schüler. Hierzu sowie zu anderen Inhalten in der Sek.I finden Sie im diesbezüglichen schulinternen Curriculum  "Berufsorientierung OloV nähere Informationen.

In der Oberstufe / Sek.II setzen wir neben einem zweiten Betriebspraktikum in der E-Phase (immer direkt nach den Weihnachtsferien) auf das Wirtschaftsplanspiel "Ökowi" sowie auf verschiedene Veranstaltungen zur beruflichen Orientierung. Exemplarisch genannt seien hier der Berufsinformationstag (u.a. mit Vortrags- und Gesprächsrunden mit der Berufsberatung) sowie der Berufsinformationsabend, an welchem sich jedes Jahr verschiedene Vertreter aus etwa 20 unterschiedliche Berufsfeldern vorstellen - in Gesprächen in Kleingruppen, wodurch genug Raum für den persönlichen Austausch und für Fragen bleibt. 

Unser komplettes berufliches Konzept orientiert sich an den Vorgaben des Landes Hessen. Unser neues BO-Curriculum, erstellt nach den Vorgaben der "Verordnung für Berufliche Orientierung in Schulen" (VoBo, siehe hier) berücksichtig verschiedene Inhalte und Kooperationen. Eine tabellarische Übersicht kann hier in Kürze eingesehen werden. Sie erhalten dadurch einen genauen Einblick in unsere unterschiedlichen Maßnahmen.

Ansprechpartner für die Berufsorientierung an der ARS sind in 7-10 Frau Cindy Peter und Herr Alexander Merget sowie im Bereich Oberstufe Herr Sven Weinhold.

Unten zeigen wir Auszüge aus Zeitungsberichten über berufvorbereitende Veranstaltungen und Aktion unserer Schule. Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sind Zeitungsartikel nur als Ausschnitt zu sehen oder zu klein zum Lesen, können Sie diese auf unserer Seite PRESSESCHAU als PDF ansehen.