Wiesenau 30    |    61267 Neu-Anspach    |    Tel.: 06081 94319-0    |    Mail: ars-anspach@ars.hochtaunuskreis.net

Schüler übernehmen Verantwortung

Schulsanitätsdienst

In unserem Schulsanitätsdienst engagieren sich jedes Schuljahr etwa 20 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 7 bis 13 und stehen bereit ihren Mitschülern bei Bedarf Erste-Hilfe zu leisten. Sie können bei einem Notfall per Funk alarmiert werden!

Wer auch beim Schulsanitätsdienst (SSD) mitmachen möchte, kann sich gerne bei der SSD-AG anmelden. Im Rahmen der AG findet jedes Schuljahr zu Beginn ein Erste-Hilfe-Kurs statt, in dem die Kenntnisse erworben werden, die man für die Teilnahme an der SSD-AG benötigt!

In der Jahrgangstufe 7 wird im Wahlpflichtunterricht (WPU) auch ein Kurs mit drei Wochenstunden angeboten, in dem man ebenfalls zuerst einen Erste-Hilfe Lehrgang absolviert und danach schließt sich ein Lehrgang zum Schulsanitäter an, in dem die Erste-Hilfe Kenntnisse vertieft und erweitert werden. Dieser Lehrgang schließt mit einer dreiteiligen Prüfung (Theorieprüfung, HLW-Prüfung und Fallbeispielprüfung) ab.

 

Auf dem Bild ist nur ein Teil der Schüler/innen zu sehen, die sich im Schuljahr 2018/19 für die Schulsanitätsdienst AG angemeldet haben.