Wiesenau 30    |    61267 Neu-Anspach    |    Tel.: 06081 94319-0    |    Mail: ars-anspach@ars.hochtaunuskreis.net

Schulgemeinde

Schulseelsorge an der ARS

Schulseelsorge versteht Schule nicht nur als einen Ort des Lernens, sondern vor allem als einen Lebensraum für Schüler*, Eltern, Lehrer* und Mitarbeiter*. Hier verbringen alle einen großen Teil ihrer Tageszeit, lernen und lehren miteinander, erziehen und fördern die Persönlichkeitsbildung, gestalten und feiern, teilen Freud und Leid miteinander, helfen und unterstützen sich gegenseitig.

Schulseelsorge an der ARS unterstützt das gute Miteinander sowie jeden einzelnen Menschen unserer Schulgemeinde unabhängig seiner Leistungen oder Noten.

Sie ist offen für die Zeichen der Zeit und orientiert sich an den Bedürfnissen der Schüler*, Lehrer* und Eltern, an ihren Sorgen und Ängsten, ihren Lebensentwürfen, ihren Hoffnungen und Träumen.

Schulseelsorge ist ein Angebot der beiden christlichen Kirchen EKHN und Bistum Limburg. Sie wird vertreten durch Pfarrerin Andrea Kühn-Müllender und Pastoralreferentin Dagmar Steinmetz.

Schulseelsorge arbeitet überkonfessionell und achtet die religiösen und weltanschaulichen Hintergründe der Menschen.

Schulseelsorge ist diskret und vertraulich

Kontakt:

Man kann uns in der Schule ansprechen, eine Nachricht in unsere Fächer im Info legen, anrufen oder mailen: 

Andrea Kühn-Müllender

Andrea Kühn-Müllender: 06083 941234 Unterrichtsraum: D12
E-Mail: kuehnmuellender@googlemail.com 

Dagmar Steinmetz

Dagmar Steinmetz: 06042 95 88 45 Unterrichtsraum: D16
E-Mail: steinmetz-dagmar@posteo.de

Unten stehend zeigen wir Auszüge von Zeitungsberichten zu diesem Thema. Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sind Artikel nur als Ausschnitt sichtbar oder haben eine zu kleine Schriftgröße, können Sie diese auf unserer Seite PRESSESCHAU als PDF ansehen.