Wiesenau 30    |    61267 Neu-Anspach    |    Tel.: 06081 94319-0    |    Mail: ars-anspach@ars.hochtaunuskreis.net

Chemie

Unterrichtsinhalte im Fach Chemie

Sekundarstufe I

Jahrgangsstufe 8 (integrierter Kurs, Klassenverband)
  • Einführung in die Chemie
  • Sicherheit im Labor
  • Umgang mit dem Gasbrenner
  • Stoffe und ihre Eigenschaften
  • Stoffgemische und ihre Trennung
  • Element – Verbindung – chemische Reaktion
  • Luft – Verbrennung – Oxidation
  • Wasser und Wasserstoff
Jahrgangsstufe 9 – Hauptschule
  • Oxidation - Reduktion - Redox-Reaktionen
  • Atom- und Elementbegriff
  • Atommodelle (Dalton, Rutherford, Grundlagen Bohr)
  • Die Hauptgruppen des Periodensystems/Aufbau des PSE
  • Laugen und Säuren
  • Salze
  • Entstehung von Biomasse
  • Abbau organischer Substanzen
  • Verwendung der Erdölfraktionen
Jahrgangsstufe 9 – Realschule & Gymnasium
  • Redox-Reaktionen
  • Metalle und ihre Bedeutung
  • Aufbau der Materie
  • Atommodelle (Dalton, Rutherford, Bohr)
  • Aus Atomen werden Ionen
  • Aufbau des Periodensystems der Elemente
  • Ionen
  • Salze
  • Elektrolyse
Jahrgangsstufe 10 – Realschule & Gymnasium
  • Elektronenpaarbindung
  • Wasser; Dipolmoleküle
  • Intermolakulare Wechselwirkungen
  • EPA-Modell
  • Säuren, Laugen, Salze
  • Protolyse-Reaktionen
  • Säure-Base-Theorie
  • chemische Technologien
  • Brennstoffe: Erdöl und Erdgas

Anmerkung: Die Reihenfolge der genannten Themen innerhalb einer Jahrgangsstufe ist nicht verbindlich, wurde aber in den Jahrgangsstufen 9 und 10 so aufeinander abgestimmt, dass in allen drei Schulformen gleiche Themen möglichst parallel behandelt werden und ein Übergang zwischen den Schulzweigen prinzipiell möglich ist.

Sekundarstufe II

Jahrgangsstufe 11 (Grundkurs/Vorleistungskurs)

1. Halbjahr: Einführung in die Kohlenstoffchemie

  • Vergleich der Eigenschaften ausgewählter Kohlenstoffverbindungen
  • qualitative und quantitative Elementaranalyse
  • gesättigte und ungesättigte Kohlenwasserstoffe
  • IUPAC-Nomenklatur von Kohlenwasserstoffen
  • Isomerie
  • Halogenalkane, radikalische Substitution
  • ungesättigte Kohlenwasserstoffe
  • Grundlagen Alkanole

2. Halbjahr: Redox-Reaktionen & Protolysereaktionen

  • Redoxbegriff
  • Redoxreaktionen in fester Phase und in wässriger Lösung
  • elektrochemische Spannungsquellen
  • Elektrolyse
  • Säure-Base-Theorie nach Brönstedt
  • pH-Wert-Berechnungen
Jahrgangsstufe 12 (Grundkurs/Leistungskurs)

1. Halbjahr: Kohlenstoffchemie I

  • Eigenschaften und Reaktionen von Kohlenwasserstoff-Verbindungen
  • Alkanole und Carbonylverbindungen
  • Alkansäuren und ihre Derivate
  • Aromatische Kohlenwasserstoffe

2. Halbjahr: Kohlenstoffchemie II

  • Naturstoffe (Fette, Kohlenhydrate, Eiweiße)
  • synthetische Makromoleküle (Kunststoffe)
  • Identifizierung von Kohlenstoffverbindungen

Diese Inhalte werden im Leistungskurs vertiefend unterrichtet.

Jahrgangsstufe 13 – Grundkurs

1. Halbjahr: Das chemische Gleichgewicht

  • umkehrbare Reaktionen und chemisches Gleichgewicht, Prinzip vom Zwang
  • Massenwirkungsgesetz (MWG)
  • Anwendungen des MWG

2. Halbjahr: Angewandte Chemie

Zur Auswahl stehen Themen wie z. B. Tenside, Farbstoffe, Werkstoffe und Nahrungsmittel,die eine Vertiefung und Ergänzung der bisherigen Themen darstellen.

Jahrgangsstufe 13 – Leistungskurs

1. Halbjahr: Antrieb und Steuerung chemischer Reaktionen

  • Enthalphie, Entropie
  • Geschwindigkeit chemischer Reaktionen
  • umkehrbare Reaktionen und chemisches Gleichgewicht, Prinzip vom Zwang
  • Massenwirkungsgesetz (MWG)
  • Anwendungen des MWG

2. Halbjahr

Wahlthema aus „Angewandte Chemie”, „Elektrochemie” oder „Komplexchemie”